Coronavirus

Uns ist es ein grosses Anliegen, Sie auch in dieser anspruchsvollen Zeit zu unterstützen.

Das Angebot WohnAutonom bietet aktuell (Stand 26.03.2020) immer noch Unterstützung und Behandlung durch unser engagiertes Team in ihrem persönlichen Lebensumfeld an. Die Kapazität für Hausbesuche ist aktuell ausgelastet, Sie können sich aber jederzeit gerne telefonisch oder per Mail an uns wenden.

 

Die aktuelle Situation fordert uns alle, besonders das Ungewisse kann zu Ängsten, Isolation und Einsamkeit führen. In diesen Bereichen sind wir telefonisch für Sie erreichbar und beraten Sie gerne. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unser Oberarzt stehen Ihnen für telefonische Beratungen zur Verfügung.

 

Die telefonische Beratung ist kostenlos und für Menschen welche im Kanton Bern leben angedacht. Dieses Angebot läuft bei uns paralel zum bestehenden aufsuchenden WohnAutonom. Es handelt sich somit nicht um eine "Hotline", daher werden wir Ihre Kontaktdaten aufnehmen und Sie so rasch als möglich zurückrufen oder per E-Mail kontaktieren.

 

WohnAutonom

Sägestrasse 75

3098 Köniz

031 970 58 71

e-Mail

 

 

Weiterführende Informationen zum Thema "Pandemiebewältigung in der psychiatrischen Versorgung"

 

- Merkblatt zum Umgang mit Corona des Zentrum Psychiatrische Rehabilitation

 

- https://www.upd.ch/de/forschung/psychiatrische-rehabilitation/pandemiebewaeltigung-psychiatrie.php

 

 


Die aufsuchenden Angebote des WohnAutonom richten sich an erwachsene Menschen mit einer psychisch bedingten Einschränkung, die in ihrem persönlichen Lebensbereich einen spezifischen Bedarf an Behandlung und Unterstützung haben. Im Zentrum steht die Autonomie und Lebensqualität der Nutzerinnen und Nutzer. Soziale Teilhabe an der Gesellschaft soll stattfinden im Sinne der Inklusion.

... bietet individuelle Unterstützung im persönlichen Lebensumfeld




Aktuelles

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) AG

ZENTRUM PSYCHIATRISCHE REHABILITATION

 

WohnAutonom

Sägestrasse 75

3098 Köniz

031 970 58 71

e-Mail